Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Süßer die Glocken nie klingen

Die Radtour führt sie auf den Kahleberg (905 m) - die höchste Erhebung im Osterzgebirge.


Starten Sie in Bärenfels auf dem Parkplatz. Sie fahren in Richtung Putzmühle (Försterweg). Dort angekommen geht es über den Pöbelbachweg, und den Gabelweg zum „Wüsten Teich“. Hier halten Sie sich Richtung Rehefeld-Zaunhaus, dort auf den Grenzweg Richtung Tschechische Grenze. Diesem folgen Sie Richtung Zinnwald-Georgenfeld. Vorbei am Georgenfelder Hochmoor, den Lugsteinen und dem Lugsteinhof, gelangen Sie auf die Schneise 30. Dieser folgen Sie bis zum Kahleberg. Während Sie die Galgenteiche rechts liegen lassen halten Sie sich Richtung Schneise 28 / Pöbelknochen. Über den Landweg gelangen Sie dann nach Schellerhau. Vorbei am Botanischen Garten geht es links auf den Zechenweg bis zum Julius-Schmidt-Steig. Über Neuschellerhau und den Spitzbergweg gelangen Sie nach Bärenfels. Im Kurpark erwartet Sie zum Abschluss Ihrer Tour die Melodien des Bärenfelser Glockenspiels aus Meißner Porzellan. Von Hier aus ist es noch ein Katzensprung zurück zum Parkplatz.

 

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof Bärenfels

Bärenfelser Stübl

Cafe Sartor

Hotel Lugsteinhof

Imbiss Kahleberg

Oberer Gasthof Schellerhau

Cafe Rotter Schellerhau

 

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 28,2 km
Dauer 2:59 h
Aufstieg 525 m
Abstieg 527 m

Wegpunkte

Altenberg OT Bärenfels

Naturhotel Gasthof Bärenfels ...

Lernen Sie die Gastlichkeit in unserem über 346 Jahre alten, liebevoll erhaltenen, historischen Gasthof...

i
Foto: Naturbewahrung Osterzgebirge
Altenberg OT Schellerhau

Botanischer Garten...

Tauchen Sie ein in eine außergewöhnliche grüne Oase - den Botanischen Garten Schellerhau.

1906 vom...

i
Foto: Phillip Maethner,
Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld

Georgenfelder Hochmoor ...

Eines der schönsten Krummholzkiefernmoore befindet sich in Zinnwald-Georgenfeld. ...
Start Bärenfels Parkplatz
Ziel Bärenfels Parkplatz

Wegbeschreibung

Bärenfels Parkplatz - Försterweg - Pöbelbachweg - Alte Teichstraße - Kreuzweg - Schneise 28 - Schneise 30 - Kahleberg - I-Flügel - Schneise 31 - Seifenflügel - Seifenweg - Schneise 28 - Julius-Schmidt-Steig - Straße nach Bärenfels - Bärenfels Parkplatz

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
900 m
618 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Rundtour
Gipfel-Tour
familienfreundlich

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Information Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Autor: Urlaubsregion Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.