Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Rund um Carlsfeld

Der Bergbaulehrpfad in und um Carlsfeld lässt für Sie mit Hilfe einer Vielzahl von interessanten Informationstafeln an Originalschauplätzen eine äußerst bewegte Bergbauhistorie lebendig werden. Die älteste Rundkirche Sachsens, Berg- und Hammerwerke, Zinnseifen und Hochöfen sind nur einige der Höhepunkte auf dieser Tour. 

 


Markierung: Lehrpfad diagonal Grün auf weißem Quadrat

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 9,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 160 m
Abstieg 159 m

Wegpunkte

Eibenstock OT Carlsfeld

Handzuginstrumente Carlsfeld ...

Das Bandonion oder international auch als Bandoneon bekannt, ist ein einzigartiges Musikinstrument. Es...
i
Foto: Hotel Kranichsee
Eibenstock

Hotel zum Kranichsee ...

- wildromantische Natur vor der Haustür - aufmerksamer, individueller Service, viel gelobte Küche - ...
Eibenstock OT Weitersglashütte

Pension Talblick ...

Unsere Haus liegt direkt am Kammwanderweg! Alle unsere Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über...
i
Foto: Mario Lorenz
Eibenstock OT Carlsfeld

Gasthaus Talsperre ...

Unser Haus besitzt insgesamt 13 liebevoll eingerichtete Gästezimmer mit Dusche/WC, TV und Radiowecker,...
Start Infozentrum Carlsfeld, 08309 Eibenstock OT Carlsfeld, Carlsfelder Hauptstraße 58
Ziel Infozentrum Carlsfeld

Wegbeschreibung

Die Rundwanderung führt Sie auch über die Staumauer der höchstgelegenen  Trinkwassertalsperre Deutschlands. Im Ort selbst können Sie das äußerst seltene Handwerk der Bandonionherstellung in der Werkstatt des Meisters selbst erleben.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
916 m
819 m

Eigenschaften

kulturell / historisch
Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.