Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Rund um die Talsperre Cranzahl

Status: geöffnet

Winterwanderung vom Bahnhof Cranzahl zur Talsperre. Dem Weg einmal um die verschneite Talsperre folgen und wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Die Tour beginnt am Bahnhof und führt zur Talsperrenstraße. Entlang der Talsperrenstraße wandern Sie bis zur Staumauer. Auf dieser Strecke kann man bei guter Sicht bis nach Annaberg blicken. Bei heftigem Wind kann es zu starken Verwehungen kommen. Weiter geht es über die Staumauer. Von der Dammkrone bieten sich weite Ausblicke auf die vereiste Wasserfläche und den winterlichen Bärenstein. Auf dem Klappermühlenweg geht es auf der östlichen Seite der Talsperre bis zum Kreuzungspunkt mit der Torfstraße. Auf dieser geht es zurück bis zur Talsperrenstraße und bergabwärts wieder bis zum Ausgangspunkt Bahnhof.

 

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 5,8 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 99 m
Abstieg 99 m

Wegpunkte

i
Foto: AS,
Sehmatal-Cranzahl

Bistro Volldampf im Bahnhof...

Speisen vor Ort und zum Mitnehmen und dabei einmalige Eisenbahnromantik genießen.

...
i
Foto: Yvonne Roth, Gemeinde Sehmatal
Sehmatal-Cranzahl

Aussichtspunkte an der...

Aussicht auf den OT Cranzahl
Start Bahnhof Cranzahl
Ziel Bahnhof Cranzahl

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , April , November , Dezember
Höhe
750 m
652 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Gemeinde Sehmatal

Gemeinde Sehmatal

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.