Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Winterwanderweg "Rund um den Kamm 716m NN" Olbernhau

Wegezustand:

Sehenswürdigkeitem:

Zuwege:  


Vom Ausgangspunkt Kreuzung Rübenauer Weg/Hammerweg führt die Route bergauf über den Hammerweg in Richtung Wettinplatz. Zuvor halten wir uns rechts. Auf der Ebene und leicht bergab erreichen wir den Trompeterflügel, wir halten uns wieder rechts. Der Trompeterflügel kreuzt den Zehnerflügel und stößt dann auf den C-Flügel. Wir halten uns rechts. An der nächsten Kreuzung geht der C-Flügel in den Königsweg über. Vorbei am Abzweig neuer Fuchssteinweg halten halten wir uns am Waldrand rechts und erreichen kurz danach unseren Ausgangspunkt. Natürlich sind andere Einstiege in den Rundweg über die verschiedenen Zuwege möglich.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 9,5 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 213 m
Abstieg 213 m
Start Ausgangspunkt: Kreuzung Rübenauer Weg/Hammerweg, 580 m über NN, Parkmöglichkeiten
Ziel Ausgangspunkt: Kreuzung Rübenauer Weg/Hammerweg, 580 m über NN, Parkmöglichkeiten

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt Kreuzung Rübenauer Weg/Hammerweg führt die Route bergauf über den Hammerweg in Richtung Wettinplatz. Zuvor halten wir uns rechts. Auf der Ebene und leicht bergab erreichen wir den Trompeterflügel, wir halten uns wieder rechts. Der Trompeterflügel kreuzt den Zehnerflügel und stößt dann auf den C-Flügel. Wir halten uns rechts. An der nächsten Kreuzung geht der C-Flügel in den Königsweg über. Vorbei am Abzweig neuer Fuchssteinweg halten halten wir uns am Waldrand rechts und erreichen kurz danach unseren Ausgangspunkt. Natürlich sind andere Einstiege in den Rundweg über die verschiedenen Zuwege möglich.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , Dezember
Höhe
782 m
582 m

Eigenschaften

Rundtour
familienfreundlich
Weg geräumt

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Stadt Olbernhau

Stadt Olbernhau

Autor: Matthias Drechsel

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.