Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Von Annaberg-Buchholz nach Thermalbad Wiesenbad im Zschopautal

Landschaftlich schöne, mittelschwere Streckenwanderung vom Kätplatz in Annaberg-Buchholz über Mildenau zum Kurpark in Thermalbad Wiesenbad.


Die Tour ist auch für Gelegenheitswanderer geeignet und führt auf überwiegend guten Wegen durch die schöne Offen- und Heckenlandschaft beiderseits des Pöhlbachtals/Plattenthals. Dabei bieten sich den Wanderern von den Talhängen immer wieder schöne Aussichten über die Pöhlbergregion. Für Entspannung nach der Wanderung lohnt sich der Besuch der Therme Miriquidi in Thermalbad Wiesenbad.

Der Rückweg nach Annaberg-Buchholz kann von Thermalbad-Wiesenbad mit der Erzgebirgsbahn oder per Bus erfolgen.

Konditionsstarke Wanderer können die Tour mit der Wanderung "Vom Frohnauer Hammer durchs Zschopautal nach Thermalbad Wiesenbad" zu einer Tageswanderung kombinieren und den Rückweg entlang des Zschopautals einschlagen.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 2:46 h
Aufstieg 143 m
Abstieg 380 m

Wegpunkte

i
Foto: D. Knoblauch, kreissldesign, Thermalbad Wiesenbad Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH
Thermalbad Wiesenbad

Therme Miriquidi Thermalbad...

Die Gesundheitsquelle im Erzgebirge! Neben einer modernen Kurklinik befindet sich in Thermalbad...
i
Foto: Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Mildenau

Mildenau, Schlösserbergweg ...

Aussicht: Richtung Thermalbad Wiesenbad

i
Foto: Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Mildenau

Mildenau, Freibad Mildenau ...

Aussicht: Pöhlberg

 

i
Foto: Dieter Knobloch,
Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz ...

1496 nach reichhaltigen Silberfunden wurde die heutige Berg- und Adam-Ries-Stadt am Fuße des Pöhlbergs...

i
Foto: Kurgesellschaft Thermalbad Wiesenbad, Kurgesellschaft Thermalbad Wiesenbad, kreissldesign, Knoblauch
Thermalbad Wiesenbad

Gästeinformation Thermalbad...

Informationen zum Kurort Thermalbad Wiesenbad und Ausflugszielen im Erzgebirge ...
i
Foto: F. Höhler, Thermalbad Wiesenbad Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH
Thermalbad Wiesenbad

Kräutergarten in Thermalbad...

Der Kräutergarten in Thermalbad Wiesenbad entstand im Jahr 2005 und präsentiert – am Eingang des...

i
Foto: D. Knobloch, kreissldesign, Thermalbad Wiesenbad Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH
Thermalbad Wiesenbad

Wiesenbader Kurparkrestaurant...

Herzlich Willkommen im Wiesenbader Kurparkrestaurant "Am Kräutergarten"!

Informieren Sie sich über die...

i
Foto: Thermalbad Wiesenbad - Gesellschaft für Kur und Rehabilitation mbH
Thermalbad Wiesenbad

Thermalbad Wiesenbad ...

Sehenswertes: Aussichtspunkt Bastei, Bismarckturm, Himmelmühle, Kurpark Wiesenbad, Schandstein im...

i
Foto: Ulrich Falk,
Mildenau

Freibad Mildenau ...

Schon seit über 60 Jahren badet in zwischen Geyersdorf und Mildenau umgeben von grünen Feldern ....
Start Annaberg-Buchholz, Kätplatz
Ziel Thermalbad Wiesenbad, Kurpark

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt am Zentralparkplatz (Kätplatz) in Annaberg-Buchholz am Fuß des Pöhlbergs. Ihr Weg führt Sie nach der Querung der Bundesstraße 95 (Robert-Blum-Straße) zunächst durch den Stadtpark mit Tiergehege und Spielplatz. Folgen Sie der Markierung des Europäischen Fernwanderwegs E3 (blau-weiße Markierung) in Richtung Geyersdorf und Mildenau und biegen Sie kurz nach dem Imbiss "Waldklause" im Stadtpark nach rechts. Nach kurzem Anstieg entlang des Hirschgatters biegen Sie nach links und passieren Blockhaus und Pöhlbergsiedlung.

Der Weg führt nun entlang der Alten Dorfstraße vom Hang des Pöhlbergs steil hinab durch den Annaberg-Buchholzer Ortsteil Geyersdorf ins Pöhlbachtal. Nachdem Sie die kleine Brücke über den Pöhlbach überquert haben, treffen Sie auf die Staatsstraße nach Königswalde. Überqueren Sie die Straße und folgen Sie dem Weg, der links neben den Garagen den Berg hinauf Richtung Freibad Mildenau führt.

Folgen Sie dem Fernwanderweg E3 weiter und halten Sie sich am nächsten Abzweig links. Kurz vor dem Parkplatz des Schwimmbads zweigen Sie nach links ab und nehmen den baumgesäumten Pfad, der Sie über den Lerchenhübel nach Mildenau führt. Sie erreichen in der Ortslage die Eisenstraße und folgen dieser nach links.

Nach etwa 500 Metern kreuzen Sie die Staatsstraße 218 (Annaberger Straße) und folgen ab hier dem Plattenthaler Weg, dem Sie bis zur Einmündung Wiesenthaler Straße folgen. Biegen Sie hier links ab und folgen Sie der Straße. Nach etwa 40 Metern biegen Sie in den Weg nach rechts, der Sie durch das Tor des Hofs bis zum Wiesenweg führt.

Am Wiesenweg wandern Sie nach links und folgen der Straße, die Sie in einem Bogen wieder Richtung Streckewalder Straße hinaus aus der Ortschaft Mildenau führt. Überqueren Sie die Straße und nehmen sie die schräg gegenüber einmündende Allee (Schlösserbergweg). Folgen Sie dem Schlösserbergweg und halten Sie sich am nächsten Abzweig links. Der Weg führt Sie wieder hinab ins Pöhlbachtal, das Sie an der Paradiesmühle erreichen. Dort überqueren Sie den Pöhlbach und biegen nach 40 Metern in den Weg Richtung Norden ein. Der Weg führt Sie am Ufer des Pöhlbachs vorbei am Friedhof. Nach der Eisenbahnunterführung biegt der Weg nach links, wo nach kurzer Zeit die Fußgängerbrücke über die Zschopau erreicht wird. Nach der Überquerung der Zschopau folgen Sie dem Weg nach links Richtung Kurpark, dem Ziel der Wanderung.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
686 m
414 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
Von A nach B

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Stadt Annaberg-Buchholz

Stadt Annaberg-Buchholz

Autor: Mario Dammköhler

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.