Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Winterwanderung Scharspitze

Winterwanderung um die Scharspitze


Die Wanderung beginnt auf dem Wander- und Loipenparkplatz in Zinnwald. Queren Sie die B170 um auf die K-Schneise in Richtung Geising zu kommen. Folgen Sie von hier ab der Ausschilderung "Scharspitze". Über einen kleinen Pfad, kurz vor dem Gipfel, erreichen Sie die kleine Schutzhütte. Die Scharspitze gehört zu einem der 14-Achttausender im Osterzgebirge. Die Tour führt Sie nach einer kleinen Rast den Goldhahnweg steil hinunter zum Aschergraben. Auf dem Weg hinab läßt sich noch die alte Bobbahn erahnen. Auch Schautafeln erinnern an die damalige Anlage. Am Aschergraben angekommen, halten Sie sich links. Über den Schwarzwasserweg erreichen Sie erneut die B170, welche Sie kreuzen, um auf die Bergstaße zu gelangen. Halten Sie sich links, um in Richtung Sonnenhof zu gelangen. Von hier aus folgen Sie der Ausschilderung zur Waldschänke "Altes Raupennest".  Das Gasthaus wurde 1924 von dem beliebten Heimatdichter und Sänger Max Nacke eröffnet. Über den Raupennestweg erreichen Sie den Alten Zaunshäsuer Weg, welchen Sie in Richtung Kahleberg folgen. Nach 300m erreichen Sie die Kreuzung Flemmingweg/Sandbachweg. Vor der Brücke biegen Sie links auf den kleinen Pfad entlang des Quergraben. Folgen Sie diesem bis zum Wander- und Loipenparkplatz in Zinnwald.

 

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 6,6 km
Dauer 1:46 h
Aufstieg 105 m
Abstieg 105 m

Wegpunkte

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg / OT Zinnwald

Zentraler Loipen- und...

Der Zentrale Loipenparkplatz Zinnwald verfügt über drei Loipeneinstiege.

-> Loipeneinstieg Eva-Steig

->...

Altenberg ST Geising

Waldhotel am Aschergraben ...

Urlaub, Wellness, Tagung & Familienfeiern

Unser Hotel liegt in ruhiger Waldlage und dennoch nah am...

Altenberg

Waldschänke "Altes...

Typisch erzgebirgisch - Gegründet vom Altenberger Heimatdichter und -sänger Max Nacke - Die Waldschänke ...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg, Jens Kugler
Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld

Besucherbergwerk "Vereinigt...

Bergbaugeschichte im Erzgebirge hautnah erleben

Der Stollen ist ein sehr ausgedehntes Besucherbergwerk...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg OT Zinnwald-Goergenfeld

Parkplatz Besucherbergwerk...

Start Wander- und Loipenparkplatz
Ziel Wander- und Loipenparkplatz

Wegbeschreibung

Wander- und Loipenparkplatz - K-Schneise -  Scharspitze -  Goldhahnweg -  Aschergraben -  Schwarzwasserweg - Bergstraße -  Sonnenhof - Waldschänke "Altes Raupennest" -  "Neuer Weg" am Wassergraben - Wander- und Loipenparkplatz

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , November , Dezember
Höhe
824 m
720 m

Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
botanische Highlights
Rundtour
familienfreundlich
Weg geräumt
Schneeoberfläche präpariert

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Info-Büro Altenberg

Tourist-Info-Büro Altenberg

Autor: Urlaubsregion Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.