Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Winterwanderung zum Geisingberg

Status: geöffnet

Die Tour führt vorbei an Bergbaustätten, zum Geisingberg und durch traumhafte Winterwälder.


Sie starten an der Tourist-Information Altenberg. Von hier wandern Sie den offiziellen Wanderweg zum Geisingberg über die Dippoldiswalder Straße und Hirschsprunger Straße. Dann biegen Sie vor dem Bahnübergang rechts ab. Folgen Sie nun dem Weg geradewegs zum Geisingberg. Nach einer Pause auf dem Berg geht es wieder hinunter. Dann halten Sie sich links auf dem Bergbaulehrpfad. Wandern Sie weiter um die Pinge herum bis zum Bergbaumuseum. Überqueren Sie die Geisinger Straße und laufen weiter zum Arno-Lippmann-Schacht, sodass Sie wieder auf die B170 gelangen. Dieser folgen Sie ca. 800 m bis Sie nach rechts auf den Sonnenhofweg abbiegen. Weiter geht es bis zur Waldschänke "Altes Raupennest". An der Kreuzung davor halten Sie sich links. Diesem Weg folgen Sie bis zur Kreuzung mit dem Alten Zaunhäuser Weg. Biegen Sie nach rechts ab. Am Erlebnisberg Altenberg angekommen, laufen Sie links und durch den Kurpark wieder zum Ausgangpunkt zurück.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 8012 m
Dauer 135 m
Aufstieg 186 m
Abstieg 184 m

Wegpunkte

Start Bahnhof Altenberg
Ziel Bahnhof Altenberg

Wegbeschreibung

Bahnhof Altenberg - Dippoldiswalder Straße - Hirschsprunger Straße - vorm Bahnübergang rechts auf Bärensteiner Straße - geradewegs zum Geisingberg - Vom Gipfel wieder zurück und links zum Bergbaumuseum abbiegen - Geisingstraße überqueren - Gewerbegebiet Europark - Arno-Lippmann-Schacht - B170 überqueren - dieser 800 m folgen - Sonnenhofweg - links abbiegen - Alter Zaunhäuser Weg - Erlebnisberg Altenberg - Bahnhof Altenberg

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November , Dezember
Höhe
824 m
701 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
Rundtour
familienfreundlich
Weg geräumt
Schneeoberfläche präpariert

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Information Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Autor: Tourist-Information Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.